Medienservice

Sicher unterwegs in der dunklen Jahreszeit

9. Februar 2021

An kalten Wintertagen, wenn die Dunkelheit schon früh hereinbricht und es oft gar nicht richtig hell wird, herrscht für Autofahrer eine gefahrvolle Zeit: Schnee und Regen sorgen zusätzlich für schwierige Sichtverhältnisse, die besonders anstrengend für die Augen sind. Häufig wird erst dann eine Sehschwäche bemerkt. Fielmann Augenoptiker Franz Salzig gibt Tipps für gutes Sehen im Straßenverkehr. 

Das Wechselspiel aus Schatten und grellem Scheinwerferlicht stellt Autofahrer in der dunklen Jahreszeit vor eine Herausforderung. Fahrer sollten daher immer mit der optimalen Sehstärke unterwegs sein, denn eine unkorrigierte Sehschwäche birgt für alle Verkehrsteilnehmer Gefahren. „Im Straßenverkehr sind die Augen das wichtigste Sinnesorgan, etwa 90 Prozent der Sinneseindrücke werden visuell aufgenommen. Schlechtes Sehen hat also einen großen Einfluss auf die Fahrsicherheit“ erklärt Franz Salzig, Augenoptiker bei Fielmann. 

Wurde eine Sehschwäche festgestellt, sind dünne Fassungen mit großen Gläsern die richtige Wahl, denn diese schränken die Sicht auf die Fahrbahn kaum ein. Gegen Reflexionen und Blendungen, die durch Scheinwerfer entgegenkommender Fahrzeuge entstehen, helfen entspiegelte Gläser.

Das A und O: gut sehen und gesehen werden

Auch Fußgänger und Fahrradfahrer können zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr beitragen, indem sie gut sichtbar sind. Ausreichend Licht und vorausschauendes Verhalten sind Pflicht. Gerade Kinder bewegen sich noch unsicher auf dem Schulweg. Im Winter sind sie durch erschwerte Sichtverhältnisse besonders gefährdet. „Wir empfehlen Eltern, bei ihren Kindern auf helle Jacken und reflektierende Elemente zu achten“, rät Fielmann-Experte Franz Salzig. „So werden Klein und Groß bereits ab einer Entfernung von 140 Metern wahrgenommen.“ In dunkler Kleidung und ohne Sicherheitsreflektoren sind Fußgänger und Radfahrer erst ab 25 Metern zu sehen.

Eine Brille in der richtigen Sehstärke sorgt für bessere Sicht auf der Straße. Foto: Fielmann, Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten.

Download

Mit Reflektoren zusätzlich zu heller Kleidung sind Kinder auf dem Schulweg besser sichtbar. Foto: Fielmann, Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten.

Download