Jugendwettbewerb „myDigitalWorld“ 2018/2019

Aufgabe

Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) unterstützt Verbraucher und kleinere Unternehmen im sicheren und souveränen Umgang mit der digitalen Welt.

Der Verein suchte Unterstützung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit rund um den Jugendwettbewerb „myDigitalWorld“. Der Wettbewerb fand 2018/2019 zum fünften Mal statt. Schülerinnen und Schüler der 7. bis 12. Klassenstufe waren aufgefordert, ihre Gruppenarbeiten zum Thema künstliche Intelligenz (KI) einzureichen.

Lösung

Bei der Planung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit haben wir Deutschland sicher im Netz e.V. strategisch beraten und eine mehrgleisige Kommunikation des Wettbewerbes vorgeschlagen.

Wir haben Schlüsselpartner wie regionale Schulämter und Ministerien identifiziert und zusätzlich eine direkte Ansprache von engagierten Lehrern mit Interesse an digitalen Themen empfohlen. Für den Versand der Pressemitteilung und persönliche Ansprache haben wir deutschlandweit Key-Medien festgelegt.

Maßnahmen

  • Beratung bei Auswahl des Fotomaterials
  • Versand Pressemitteilung
  • Direkte Ansprache von über-/regionalen Key-Medien
  • Blogger-Relations: Konzepterstellung mit konkreten Blog-Empfehlungen sowie Recherche, persönliche Ansprache und Betreuung ausgewählter Blogger
  • Direktmarketing: Kontaktaufnahme zu regionalen Schulämtern sowie Ministerien und Versand von Wettbewerbsinformationen

Ergebnisse

Den Jugendwettbewerb und die konkreten Wettbewerbsbedingungen haben sowohl überregionale Medien wie Der Tagesspiegel und Süddeutsche Zeitung, als auch regional führende Medien wie die Saarbrücker Zeitung und Stuttgarter Zeitung sowie zahlreiche lokale Tageszeitungen und Anzeigenblätter angekündigt.

Von uns angeschriebene Ministerien und regionale Schulämter haben die Informationen zum Wettbewerb auf ihren Webseiten aufgenommen und den Aufruf zur Teilnahme an die Schulen und Fachleitungen weitergeleitet.

Der Wettbewerb wurde darüber hinaus von Schulblogs aufgenommen.

Weiterführende Informationen

Stimmen zu unserer Arbeit

Vielen Dank für die mediale Unterstützung unseres Jugendwettbewerbes myDigitalWorld. Die zahlreichen Veröffentlichungen und das Engagement von L+T haben dazu beigetragen, dass sich zahlreiche Schulklassen beteiligt haben und der Wettbewerb somit zum Erfolg wurde. Eine Zusammenarbeit, die sich gelohnt hat.

Dr. Michael Littger, Geschäftsführer Deutschland sicher im Netz e.V.